Imke Perlick

Imke Perlick wurde 1989 in Braunschweig geboren, wo sie gemeinsam mit drei Geschwistern aufwuchs. Nach der Schulzeit absolvierte sie ein sechsmonatiges Praktikum am Staatstheater Freiburg im Bereich Bühnenbild. Danach war sie für ein weiteres halbes Jahr am Jungen Theater Bonn als Praktikantin für Kostüm und Bühnenbild tätig. Im Mai 2010 hatte sie ein Engagement als Bühnenbildassistentin für das Stück Feuerwerk am Max Reinhard Seminar, einer renommierten Wiener Schauspielschule. Im Oktober 2010 nahm Imke Perlick ihr Studium an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig im Fach Freie Kunst auf, das erste Jahr in der Klasse von Olav Christopher Jenssen. Daraufhin absolvierte die Künstlerin ein Auslandssemester an der University of the Arts London, gefördert durch das Programm Erasmus+ der Europäischen Union. Im  Juni 2017 absolvierte Imke Perlick ihr Diplom an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, in Freier Kunst. Während des Studiums machte Sie ihre Erste Einzelausstellung, war an mehren Gruppenausstellungen beteiligt und hat während ihrer zahlreichen Auslands- und Studienreisen vielfältige Inspiration gesammelt.

 

Post navigation